Kragarmregale - Regaltechnik für Langgutlagerung

Kragarmregale sind geeignete Lagersysteme für die Aufbewahrung von Langgut und sperrigen Lagergütern.
Dazu gehören zum Beispiel Holzplatten, Blechtafeln, Profile, Balken oder Stahlelemente sowie Baustoffe oder Altfahrzeuge.

Die Kragarmregale von Vogelsang erfüllen alle Anforderungen an die wirtschaftliche Lagerung langer und schwerer Güter.
Dazu gehören übersichtliche und platzsparende Lagerung, sichere Unterbringung und schneller Zugriff. Hohe Belastbarkeit und flexible Lagermöglichkeiten runden die Funktionen ab.

Das Grundgerüst für Kragarmregale
bilden die Ständer in Höhen von 2000 mm bis 6000 mm. Auf Anfrage können auch größere Höhen angeboten werden.
Alle Ständerausführungen sind in ein- und doppelseitiger Version erhältlich. Mit der einseitigen Ständerausführung lassen sich auch Wandflächen für Regale nutzen und mit doppelseitigen Kragarmregalen ergänzen.

Die stabilen Ständer sind mit seitlichen Schlitzlochungen im 100-mm-Raster ausgestattet. Die Kragarme werden in der erforderlichen Höhe – abgestimmt auf das jeweiligen Lagergut – platziert und mittels spezieller Bolzen arretiert. Durch dieses schraubenlose Steckprinzip lassen sich Kragarme jederzeit problemlos umstecken.

Praxisgerechte Wahl der Ständer­abstände
Zur Abstimmung der Ständerab­stände auf die Anforderungen des Lagerguts bietet Vogelsang Längsverbände für Nennmaße der Ständermittenabstände von 850 mm bis 2000 mm. Durch dieses Angebot an Längen in 5 Abstufungen können Ständerabstände der Länge des Lagerguts entsprechend eingerichtet werden.
Für eine optimale Lastverteilung ist es wichtig, dass die Last links und rechts ½ des Ständerabstandes übersteht.

Kragarme für alle Anforderungen
Mit 9 verschiedenen Längen von 400 mm bis 2.000 mm und Belastungen von
400 kg bis 1.000 kg pro Arm werden alle Anforderungen an ein variables Kragarmlager abgedeckt.

Durch die gleichbleibende Breite des Ständerprofils lassen sich alle Kragarme in einem Regal kombi­nieren. Ausführungen für leichte und schwere Güter oder lange und kurze Arme. Bei der Kombination unterschiedlicher Armlängen sollten die Ausführungen von unten nach oben kürzer werden. Diese Anordnung erhöht die Stabilität des Regals und erleichtert die Bedienung.

Bei der Montage der Kragarme er­gibt sich deren Anzahl aus den ge­wünschten Lagerebenen und dem Lagergut – die Länge wird ebenfalls durch das Lagergut bestimmt.

Kragarme können zusätzlich mit angeschweißten Abrollsicherungen oder mit gesteckten Abrollsicherungen geliefert werden, wenn das einzulagernde Gut dieses notwendig macht.

Für die Einlagerung von Paletten, Behältern usw. können die Kragarmebenen mit Spanplatten oder Gitterroste komplett abgedeckt werden, so dass eine durchgehende Lagerfläche entsteht.

Bei dem Einbau von unterschiedlichen Kragarmlängen in einem Regal ist zu beachten, dass die Fußlänge der längsten Armlänge entsprechen muß.

 

 

Prospekt Kragarmregale

Albert Vogelsang GmbH & Co. KG
Gummersbacher Str. 113
51709 Marienheide
Telefon: +49 2261 301 0
Telefax: +49 2261 301 100
info@vogelsang-regale.de

Wir sind für Sie da!
Mo. - Fr. 8.00 bis 17.00 Uhr

Beratung und Service mit
70 Jahren Produktions- und Umsetzungserfahrung

Unser Service für Sie:

  • Lagerplanung
  • Fachberatung
  • Produktschulung
  • Montage
  • Regalinspektion nach
    DIN EN 15635